COLD-WORK REPARATURTECHNIKEN

Cold-Work Reparaturtechniken sind Instandsetzungsmethoden, die gänzlich auf den Einsatz ‚heißer’ Verfahren wie Schweißen oder Schleifen verzichten. Diese Techniken genießen den Vorzug in Umgebungen mit hohen Sicherheitsanforderungen wie z.B. laufende Anlagen der petrochemischen Industrie.

Warum Sie sich für EMHA entscheiden sollten

Unsere erfahrenen Techniker sind durch Einsatz verschiedener hochwertiger Polymere und unter Anwendung diverser kalter Verfahrenstechniken imstande, Notreparaturen vor Ort in höchster Qualität auszuführen. Instandsetzungen umfassen u.a. Pipe-Boxing, Injizieren von Rissen, Lochabdichtungen etc.

Darüberhinaus ermöglicht uns der Einsatz von Epoxid-Klebern die Installation industrieller Rahmen und Befestigungen ohne den Gebrauch heißer, feuergefährlicher Methoden. EMHA liefert alle für die Arbeiten benötigten Materialien und fertigt ggf. maßgeschneiderte Konstruktionen für Instandsetzungsprojekte in den eigenen Werkstätten selbst.

  • REPARATUR VON TANKWÄNDEN
  • NOTREPARATUREN AUF SCHWIMMDÄCHERN
  • ABDICHTUNG VON LEITUNGSLECKEN
  • VERLEIMUNG VON ROHRKONSTRUKTIONEN UND BEFESTIGUNGEN
  • INSTALLATION VON LECKSCHEIBEN
  • REPARATUR VON ROHRVERSCHRAUBUNGEN